Gefährdeten-Alarm-System für Sonderschutzfahrzeuge

Speziell entwickelt für den Einsatz in Sonderschutzfahrzeugen bietet dieses System eine Sondersignalanlage mit integriertem Überfallalarm und integrierter Wechselsprechanlage. Eine kompakte Bauform der einzelnen Komponenten erleichtert den verdeckten Einbau in das Fahrzeug.

Das Gefährdeten-Alarm-System (GAS) für Sonderschutzfahrzeuge besteht aus:

  • Steuergerät GAS 520
  • Druckkammerlautsprecher DKL 500 (1 oder 2)
  • Freisprechmikrofon / Spiegelmikrofon

 

Steuergerät GAS 520

Die perfekte Abstimmung zwischen Verstärkertechnologie und dem DKL 500 bewirken einen extrem hohen Schalldruck für Sondersignal und Alarm.Die integrierte Wechselsprechanlage mit hervorragender Sprachqualität ermöglicht die Kommunikation mit außenstehenden Personen aus einem gepanzerten Fahrzeug z.B. über die Freisprecheinrichtung des Fahrzeugs und zusätzlich verbauten Mikrofone in den Außenspiegeln.

  • 120 W Endstufe für Überfallalarm und Sondersignale (zahlreiche vorprogrammiert)
  • Zulassung für deutsches Sondersignal nach DIN 14610 mit 2 oder auch nur 1 DKL 500
  • integrierte Wechselsprechanlage
  • Sehr kompaktes Steuergerät

 

 

 

  Online-Anfrage'